CC Waagner Biro Straße

Städtebau - multifunktionales Bebauungskonzept
Eggenberg, Graz
geladener Wettbewerb 2015
Zusammenarbeit mit Gangoly & Kristiner Architekten ZT GmbH

CC Waagner Biro Straße

Cool City

In Zusammenarbeit mit Gangoly & Kristiner Architekten entstand der Entwurf einer multifunktionalen Bebauung für den Wettbewerb Cool City als ein Teil des Smart City Projektes der Stadt Graz. Westlich der zentralen Entwicklungsgebiete, der Listhalle und des Sience Towers gelegen bildet das Konzept den Übergang zu bestehenden Wohnsiedlungen aber vor allem ganz wesentlich, den städtischen Rahmen in diesem Bereich. Das Grundstück wird von Bestand geprägt. Die Haupterschließung erfolgt nun am städtebaulichen Knotenpunkt der Ecke von Straße und Park. Hier wird das straßenbegleitende Gebäude des Studentenheims mit erdgeschossiger Marktnutzung für das Wohnen erschlossen. Mit dieser Maßnahme der Erschließung gelingt eine Adressierung der einzelnen Baukörper, eine Aktivierung des Parks durch die attraktive Zugänglichkeit für die Bewohner, eine räumliche Integration der Parkanlage in die Bewegungszonen der Wohnsiedlung und nicht zuletzt eine städtische Rahmung des Parks. Der MIV wird im Gebäude integriert und in eine halbgeschossig abgesenkte Garage abgeleitet. Das gewünschte Programm wird in drei Bereiche angeordnet. Straßenseitig über dem Markt wird um einen Hof das Studentenheim entwickelt. Damit entsteht eine glasüberdachte, mehrgeschossige Halle als Pufferzone, die für die einzelnen Studentenwohnungen einerseits beste Belichtungsmöglichkeit garantiert aber auch einen entsprechend energieeffizienten, kompakten Baukörper ermöglicht. Die Laubengänge in den Obergeschossen werden damit auch über weite Strecken des Jahres nutzbare und kommunikative Aufenthaltszonen. Der leicht aufgelöste und nach Süden gestaffelte mittlere Baukörper nimmt ausschließlich Wohnungen im gewünschten Wohnungsmix auf.

Städtebau - multifunktionales Bebauungskonzept (Studentenheim, Markt, Kindergarten, Wohnen)
Eggenberg, Graz
geladener einstufiger Realisierungswettbewerb 2015
Auslober: CC Cool City GmbH&CoKG
ARGE Architektur: in Zusammenarbeit mit Gangoly & Kristiner Architekten ZT GmbH
Mitarbeiter: Matthias Prosekar

Entwurfskonzept
Lageplan
Ansicht Nord - Markt & Studentenheim, Wohnen Mitte, Kindergarten & Wohnen Bestand
Ansicht West - Wohnen Mitte
Ansicht Ost - Markt & Studentenheim
Regelgeschoß
Wohnungstypologien