Bäckerei Sorger Lieboch

Bestand - Wohnhaus
Umbau -  Cafe & Bäckerei
Lieboch, Steiermark
Fertigstellung 2019
Fotografie Christian Repnik

Bäckerei Sorger Lieboch

Mit der Kirche im Kreis

Das an der Packerstraße zwischen katholischer Kirche und Liebochbach liegende Gebäude weist eine historische Gebäudestruktur auf. Laut Aufzeichnungen in der „Liebocher Chronik“ datiert das Gebäude ins 15. Jahrhundert zurück. In seinem heutigen Ausmaß besteht es mindestens seit dem 18. Jahrhundert. Das Haus besteht aus einem Erdgeschoß und einem nicht ausgebauten Dachgeschoß. Zuletzt wurde es teilweiße als Wohnhaus genutzt. Im Zuge dieser Nutzung wurden Fenster vermauert und neue, nicht der Fassadenrhythmik entsprechende Fenster hergestellt.

Durch die zentrale Lage in Lieboch und dem dahinter liegenden Entwicklungsgebiet bietet sich eine Umnutzung des Gebäudes an – perfekt für die Bäckerei Sorger. Um diese neue Funktion aufnehmen zu können musste das Bestandsgebäude einer Transformation unterzogen werden. Das Konzept sah vor, nur das Erdgeschoß zu bespielen und den Dachraum zu öffnen - ein großzügiger Gastraum, der bis zum First offen ist, entstand. Der Bereich der ehemalige „Rauchkuchl“ wird mit der neuen Küche bespielt. Die großen Gesperre des Dachstuhls werden von Einbauten befreit und erzeugen einen vielschichtigen Raumeindruck. Um die neue Nutzung in den öffentlichen Raum zu integrieren war es notwendig großzügige Öffnungen im Erdgeschoß herzustellen. Hierfür wurden die bestehenden Fensterachsen an der Südseite zusammengefasst - die Symmetrie der Fassade blieb erhalten. Im Osten und Westen wurden ebenfalls zwei großzügige Öffnungen realisiert. Im Osten entwickelt sich die Öffnung aus der Struktur heraus und generiert den neuen überdachten Haupteingang und ermöglicht einen saisonalen Gassenverkauf. Die zugemauerten Öffnungen in den Giebeln wurden wieder geöffnet um die Hierarchie der Fassade wieder herzustellen. Eine großzügige Terrassenlandschaft mit Grüninseln entwickelt sich vom Eingang bis zum Liebochbach. Die renaturierte Böschung des Flusslaufes kann bei entsprechendem Wasserstand auch von den Gästen als erweiterter Gastgarten genutzt werden.


Bestand - Wohnhaus
Umbau -  Cafe & Bäckerei
Lieboch, Steiermark
Fertigstellung 2019
Zusammenarbeit mit Meiland Immobilien GmbH
Fotografie Christian Repnik

Grundriss Bestand
Grundriss Transformation